3. STAFFEL
DIE WILDEN 70ER
STAIRWAY TO HEAVEN
FOLGE 1
Um einen atomaren Zugunfall zu verhindern, soll Frank Parker in die Vergangenheit reisen. Von Ballards Bedenken, dass die Zeitkapsel aufgrund starker Sonnentätigkeit von der Laufbahn abweichen könnte, will Parker nichts hören.
Tatsächlich kehrt Parker unbeschadet zurück, doch er hat jemanden aus der Vergangenheit mitgebracht: Mary Anne Evans war vor 20 Jahren bei einem Autounfall gestorben. Nun will Mary die Gelegenheit nutzen, um nach ihrer kleinen Tochter Tara zu suchen, die damals ganz allein zurückgeblieben war.
Inzwischen hat Ballard an der Kapsel eine Art schwarzes Loch entdeckt, das sich ständig vergrößert und sämtliche Materie um sich herum einsaugt. Parker soll die Frau umgehend zurückbringen, um das Gleichgewicht im Universum wieder herzustellen. Doch der will Mary erst helfen, ihre Tochter zu finden.
Nebenbei tut er sogar Sicherheitschef Ramsey noch einen Gefallen, den dieser hatte beim Ausparken seinen geliebten, aber alten und schwerhörigen Schäferhund überfahren. Also ermahnt Parker ihn, beim Ausparker auf den Vierbeiner zu achten...
 
<<  RÜCKWÄRTS
ZU SEASON 3
VORWÄRTS  >>