2. STAFFEL
SYMPATHIE FÜR DEN TEUFEL
PLAYMATES AND PRESIDENTS
FOLGE 22
Parkers schnelles Eingreifen, um das Leben des Präsidentschaftskandidaten, Gouverneur Jack Stevens, bringt ihm ein großzügiges Angebot ein: Er soll dessen Bodyguard werden.
Doch die rebellische Tochter des Kandidaten, Jeri, läßt Parker wissen, dass sich unter der Maske des Biedermanns weit mehr verbirgt - Dinge, sehr deutlich beschrieben in Stevens Tagebuch, welches Parker geschickt aus dem Safe holt. Hieraus erfährt Parker, dass Stevens Korea bombadieren will, sobald er an der Macht ist. Gemeinsam versuchen sie ihn dazu zu bewegen, seine Kandidatur zurückzuziehen.
 
<<  RÜCKWÄRTS
ZU SEASON 2
VORWÄRTS  >>