1. STAFFEL
MUTANTEN
EBES
FOLGE 18
Episodenbeschreibung :

Bei Transport von Giftfässern (Element 115, der radioaktive Treibstoff der Kapsel) kommt es zu einem Unfall, als ein seltsames Wesen an die Scheibe des Transportfahrzeuges springt, welches sich dann überschlägt. Die Fässer werden herausgeschleudert und der Inhalt fließt in einen See.
Es wird "Code Black" ausgerufen und ein automatischer Zeitsprung angeordnet. Weder Frank noch Olga werden aufgeklärt, um was es eigendlich geht. Als sich der neugierige Frank an die Unfallstelle schmuggelt, wird er sofort von einem Sondereinsatzkommando mit Gewalt abgeführt.
Bei weiteren Nachforschungen erfahren Frank und Olga von "EBEs", Extraterrestrischen Biologischen Einheiten. Parker ist überzeugt, dass Mentnor eine Verschwörung der Außerirdischen deckt. Doch dann stellt sich heraus, dass es sich bei den vermeitlichen Aliens um, durch eine Kontaminierung durch Element 115, deformierte Kinder handelt.
Als Frank nach dem Zeitsprung Mentnor darauf anspricht, weigert dieser sich die Zusammenhänge mit einem 10 Jahre zurückliegenden ähnlichen Unfall zu erklären.
Um den Umweltskandal weiterhin zu vertuschen, wird Olga suspendiert und Frank von einem Sonderkommando gejagt. Als sie ihn aufspüren, eröffnen die Soldaten sofort das Feuer...
<<  RÜCKWÄRTS
ZU SEASON 1
VORWÄRTS  >>